19. Juni 2018: Prof. Dr. W. Leschhorn, Braunschweig: „Heinrich der Löwe“

Im Vortrag werden die wichtigsten Münzen Heinrichs des Löwen vorgestellt und der Frage nachgegangen, ob die ab etwa 1160 massiv einsetzende Brakteatenprägung Heinrich des Löwen wirtschaftlich bedingt war oder zur Repräsentation diente. Es werden dazu auch parallele Brakteatenprägungen anderer Münzherren herangezogen.

Webseite: MedienDeZign GmbH